Landluft schnuppern beim Sonnentor Bio-Kräuterbauern

Folge deinem Herzen

Ein kleines Heilkräuterbuch,welches mir letztes Jahr für die große Reise ins Land der Sonne, Peru, geschenkt wurde. Eine Reise in jenes Land, wo man mit „Sonne“ (= Solspan.) bezahlt. Die Begegnungen in Peru, ein wundervoller Heilkräutermarkt, denich dort entdecken durfte, meine Begeisterung für Bio-Produkte und Bio-Projekte, die Bücher von Johannes Gutmann und dann die große Freude als ich eines morgens im April in Lima aufwachte und las, dass SONNENTOR das Landluft-Schnuppern-Projekt anbietet. Die Freude im Herzen, die ich empfand als ich davon las, bewegte mich dazu eine Bewerbung zu schreiben und so kam ich zu SONNENTOR und durfte eine unvergessliche und bereichernde Landluft-Schnupper-Woche erleben, womit ein Traum von mir in Erfüllung ging.

Die Freude war riesig als ich nach meiner Südamerika-Reise im Mai, an meinem allerersten Tag in Österreich, einen Anruf von Sonja, dem blonden Engel von SONNENTOR, bekam, dass ich unter den letzten beiden Kandidaten für die Landluft-Schnupper-Woche im Juni sei. Erst am Vortag, auf meinem Heimflug, las ich das neue Buch von Johannes Gutmann „Gut geht anders“ zu Ende und eine knappe Viertelstunde vor dem Anruf unterhielt ich mich mit einer Freundin namens Sonja darüber, dass ich so gerne bei der Landluft-Schnupperwoche dabei wäre. Am kommenden Tag war die Freude kaum zubändigen als ich die Zusage bekam, dass ich nun im Juni dabei sein darf.

Die Zeit verging viel zu schnell und nun ist schon wieder Samstag und damit der letzte Schnuppertag. Es war eine Woche voller schöner Begegnungen, Eindrücke und Erlebnisse, in Summe eine sehr bereichernde Zeit, die sich kaum in Worte fassen lässt, da es so schön und beeindruckend war. Mein Bio-Herz befand sich auf Höhenflug.

Ich durfte hinter die Kulissen von SONNENTOR schauen. Hinter die Kulissen jener Firma, deren Firmenphilosophie den Menschen und die Natur an oberster Stelle hat und in Harmonie miteinander verbindet. Eine Firma, von der ich bisher dachte, dass sie nur in meiner sehnlichsten Wunschvorstellung existiert. Aber diese Firma, mit gut aufgelegten, strahlenden und lächelnden Mitarbeitern (und das gleich am Montag-Morgen und nicht erst am Freitag), die sich respektvoll duzen und allesamt von ihrem Chef mit ihren Vornamen begrüßt werden und in der Form eines glücklichen Miteinanders arbeiten, gibt es wirklich. Backstage dabei zu sein bei SONNENTOR verstärkte um einiges meine Hoffnung auf eine bessere Welt von morgen.

Ich durfte sehen wie ein SONNENTOR-Produkt entsteht und den Prozess vom Feld bis zur Verpackung verfolgen. All das passiert mit viel Bedacht auf die Natur und Nachhaltigkeit. Ich sah wie viel Arbeit und Anstrengung dahinter steckt, damit man dann mal ein fertiges SONNENTOR-Produkt genießen darf. Nun schätze und liebe ich die SONNENTOR-Produkte um ein vielfaches mehr.

Ich kam zu der sonnigen und herzlichen Familie Schmidt, die zu einer der ersten Bauernfamilien von SONNENTOR gehört, und durfte mit anpacken, kam aber auch zur Ruhe, durfte ein wahres Bio-Paradies kennenlernen und köstliche Speisen essen. Natürlich alles Bio vom eigenen Feld bzw. Garten.

Ich sah diese Woche, welche schöne Ergebnisse und welche Erfolge sich feiern lassen, wenn man aus ganzem Herzen das macht, was man liebt, seiner Intuition folgt und vor allem auf die richtigen Werte setzt, wo der Mensch im Einklang mit der Natur im Mittelpunkt des Geschehens steht.

Dank SONNENTOR durfte ich mich davon überzeugen, dass real das existiert, was ich mir in unserer Welt wünsche. Ich wurde vielseitig inspiriert und mehr denn je darin bestärkt voller Vertrauen den Weg des Herzens weiter zu verfolgen.

Ich empfinde eine tiefe Freude und Dankbarkeit und möchte mich herzlich bei alle jenen bedanken, die diese Woche ermöglichten und es für mich zu einem besonderen und unvergesslichen Ereignis machten! Danke, liebes SONNENTOR-Team, danke liebe Maria und lieber Andi, liebe Familie Schmidt, aus ganzem Herzen für eine unvergesslich schöne und bereichernde Zeit!

Ich komme gerne wieder mal zu euch ins Wald- bzw. Weinviertel!

Viele sonnige Grüße, alles Liebe und bis bald!  


SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich, Telefon +43(0)2875/7256, landluft@sonnentor.at | Impressum