Landluft schnuppern beim Sonnentor Bio-Kräuterbauern

Von Bienchen und Blümchen

Der Kräuterhof der Familie Aufreiter erweist sich nicht nur für mich als ein Paradies, sondern auch für zahlreiche Tiere. Die Hoftiere sowieso. Und wenn man genau hinschaut, noch für viele weitere Freunde der nachhaltigen Landwirtschaft. Auch die Insekten und (Wild-)Bienen scheinen die Vielfalt der Pflanzen hier zu schätzen.

Was läge also näher, dachte sich Jungbauer Jakob, als den einen oder anderen Bienenstock aufzustellen. Er ist ein grosser Fan der Honigbienen und erzählt mir viel und begeistert von deren Lebensgewohnheiten und seiner biologischen Arbeitsweise mit ihnen. Wenn ich nicht selbst schon ein großer (Wild-)Bienenfan wäre, müsste ich es spätestens jetzt sein.

 

Die Bienen hier haben es aber auch wirklich gut. Direkt vor der Haustüre gleich mal ein herrliches Ringelblumenfeld.

 

Und da sind sie auch schon am Werk. Diese hier trägt so viel Pollen in ihren Täschchen, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, dass sie das ganze Gepäck bis nach Hause tragen kann.

 

Naja, wenig später seh ich eigentlich ähnlich aus. Heute sind nämlich die Kräuter dran, allen voran die Ringelblume, auf deren Ernte ich mich schon so gefreut hatte.

 

Ausserdem wurde heute Malve und Zitronenmelisse verarbeitet. Mmmh, jetzt freue ich mich auf eine frische Teemischung von Michaela und darauf, meine Beine hochzulegen.

 

Ob die Bienen auch so müde sind wie ich nach dem heutigen Tag?

 


SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich, Telefon +43(0)2875/7256, landluft@sonnentor.at | Impressum