Landluft schnuppern beim Sonnentor Bio-Kräuterbauern

Blumenkind

Halbzeit beim Schnuppern : ) Heute konnte ich an vielen unterschiedlichen Aufgaben teilhaben. Absolutes Highlight war die Ernte der Ringelblumen. 

Heute kletterten die Temperaturen hoch wie sonst nur selten im Jahr. Deshalb machten wir uns schon in aller Frühe an die Arbeit. Zuerst wurden wieder die Kühe versorgt. Anschließend wurde Futtergetreide in einen Silo gefüllt und die gestrige Ernte der Apfelminze aus dem Trockner in Säcke abgefüllt. Als nächsten Schritt haben wir dann auch noch getrocknete Malve aus den kleinen Trocknern in Säcke gefüllt. Unser gestern begonnenes Projekt, die Zitronenmelisse von Beikraut (politisch korrekter Begriff für Unkraut : D ) zu befreien, wurde heute fortgesetzt. Bei diesem Vorhaben waren wir ein leichtes Zeil für die gemeinen Bremsen. Auch die benachbarte Orangenminze schrie förmlich nach Freiheit. Natürlich kamen wir auch ihrem Ruf, unter Missachtung aller Gefahren (Bremsen und anderes Getier), nach.  Unsere Anstrengungen wurden mit einem herrlichen Essen von Brigitte belohnt.

Nach der wohlverdienten Siesta ging es erst mal zum "Stroh richten". Hier werden halbwegs gerade Linien aus Stroh fabriziert, damit sich die Maschine leichter tut das Stroh aufzunehmen und zu binden. Später ging es dann den Ringelblumen an den Kragen. Die Ringelblume, ihrerseits wenig erfreut, gibt ein milchiges Sekret ab welches schwer von der Haut abzuwaschen ist. Als nächste Destination hatten wir den Obstgarten der Familie auserkoren. Meine größte Herausforderung des Tages war es hier die Schwarzbeeren nicht zu essen sondern in den dafür vorgesehenen Behälter zu geben. Doch auch die Stärkung durch diese erfrischenden Beeren konnten mich nur schwer vom Einknicken abhalten. Mein Kreislauf muss sich wohl erst an körperliche Arbeit gewöhnen. Herbert und seine Familie hingegen scheinen über nicht enden wollende Energiereserven zu verfügen : ) . Gerade eben habe ich Herbert nach seinem Geheimnis gefragt. Er meinte: "Nie nieda sitzn!" . Ich werde versuchen seinen Rat morgen zu beherzigen : D . 


SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich, Telefon +43(0)2875/7256, landluft@sonnentor.at | Impressum