Landluft schnuppern beim Sonnentor Bio-Kräuterbauern

Peter

Unser zweiter Kanditat ist ein echter „Natur-Freak“. Sein größter Traum ist ein Bauernhof mit vieeel Wiesen und Weiden. Seine Liebe und Wertschätzung für die Natur lebt er in Kräuter-, Vollmond- und Schneeschuh-Wanderungen aus.

Dankeschön für die schönen Stunden

So schnell und so aufregend kann eine Woche vergehen!

Die schönsten Bilder und was sonst noch so los war am Bio-Bauernhof im Marchfeld und natürlich bei Sonnentor in Sprögnitz.

22. Juli: In den Fenchelwäldern - Augen schließen und abheben

 Am Ende dieser Woche angelangt, möchte ich Euch noch über etwas ganz feines berichten - etwas, das ich immer wieder genieße, wenn ich in der Natur draussen bin, bei den Pflanzen, den Wichteln und den Feen...

21. Juli: Gerätekunde, Mäuse machen und Jungwichteln

Kannst du dich noch an deine ersten Fahrübungen mit dem Auto, Fahrrad oder Traktor erinnern?
Also ich versteh den Bauer nicht mehr! Er wollte doch, dass der Wichtel Traktor fahren lernt....

Mi. 20. Juli - Waldwichtelfahrschule und Kürbisse geradebiegen

 Also ich weiß ja gar nicht wo ich heute anfangen soll zu berichten!

Wie es sich für einen fleißigen Wichtel gehört bin ich schon um 6.30 Uhr aufgestande. Ich habe meine grünen Waldwichtelschule angezogen und bin gleich zu diesem großen Auffangbehälter gelaufen, den wir gestern mit dem Oreganum vollgestopft hatten, um zu überprüfen, ob die Kräuter nun schon so richtig krachtrocken sind...

Di. 19. Juli - Mit dem Traktor ins Gebüsch

 ...was der Kräuterwichtel als heimlichen Trampelpfad für entspannende Kräutliwanderungen, hin zu schmackhaften Kräuterfeldern nutzen würde, wird vom Johann mit seinem Traktor samt 4 (vier) Meter langem Anhänger erklommen...

Di. 19. Juli: Vom Waldviertel ins Marchfeld wichteln

 Der Tag bei der Firma Sonnentor war viel zu kurz - ebenso der Abend und die Nacht im Faulenzerhotel.

Aber auch kurzes faulenzen tut gut...

Mo. 18. Juli: Das Sonnentor öffnet sich

Welch ein Start in meine Erlebnisschnupperwoche bei Sonnentor! Hier geht wirklich die Sonne auf!
Nicht erst, wenn du die Tore zu diesem Betrieb öffnest, nein schon ein paar Ortschaften vorher, wenn du die Felder und Wiesen siehst, in die die Firma Sonnentor scheinbar eingebettet ist...

Ein Waldwichtel in Marchfeld

Er definiert den Begriff „Natur-Freak“ neu, sein zweiter Vorname ist „Waldwichtel“. Mit SONNENTOR verbindet ihn – neben der täglichen Tasse Kräutertee am Morgen – die Liebe und Wertschätzung für die Natur.

SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, Sprögnitz 10, 3910 Zwettl, Österreich, Telefon +43(0)2875/7256, landluft@sonnentor.at | Impressum